hygieneprodukte 2021

Martina-Mertens-Sampl
Handel & Vertrieb

 



COVID19 Antigen-Schnelltest

Testergebnis in 10-15 Minuten !

 

 

 

AntiGen-Schnelltest

 

Nur noch Aktionsware verfügbar !!!

 

erkennt sofort bzw. nach ca. 12 Std. bis zu 14 Tagen eine -Corona-Virus-Infektion. 

 

Der AntiGen-Schnelltest ist eine Polymer-Immunochromatographie-Technologie mit einem Doppel-Antikörper-Sandwich-Prinzip das für den qualitativen Nachweis des Nukleocapsid-Protein-Antigens aus SARS-CoV-2 in menschlichen Nasenschleimhaut-Abstrichen bestimmt ist. Ein Antigen ist meist in den Proben der oberen Atemwege während der akuten Phase (bis zu 12 Tagen) der Infektion nachweisbar.

 

• Test hat für die gesamte EU eine CE-Konformitätserklärung

 

 

 

Wir sind  beim Bundesinstitut für Medizin- und Arzneimittel gelistet . Diese Listung ist die Grundvoraussetzung das wir an Behörden und Kliniken liefern können, bzw. dass unsere Test‘s von den Ärzten über die Krankenkassen abgerechnet werden können.

 

Aktionspreis aktuell ab 1000 Stk. 2,85 € netto/Stck.  zzgl. 19 % Mwst . 

Lieferung erfolgt frei Haus !!!

 

Weitere Anfragen bitte unter  :  m.mertens-sampl@vewa-gmbh.com

Bestellungen unter : m.mertens-sampl@vewa-gmbh.com

 

  


 

 

Bei weiterem medizinischem oder wissenschaftlichem Klärungsbedarf können wir auch gerne eine

Telefonkonferenz mit unseren Beratern vereinbaren.

 

• Medizinischer Berater Herrn Prof. Dr. med. Peter Smrz

• Wissenschaftlicher Berater Dr. rer. Nat. Mukesh Kumar



Erklärung testverfahren




Antigentest

Download
Beipackzettel - Antigentest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 883.9 KB
Download
AG-CE_Inverkehrbringung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.7 KB
Download
AG_Konformitätserklärung-GenSure-AntiG
Adobe Acrobat Dokument 150.4 KB
Download
AG_Form_B11_Safety_Data_Sheet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.9 KB
Download
AG-Accessory_Pack_medical-users-UK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 773.3 KB



DER Antigen-TEST

Wenn Sie den Test auf Raumtemperatur gebracht und vorbereitet haben führen Sie den Proben-tupfer Parallel zum Gaumen bis zur Nasenmuschel (ca.3 cm) in jedes Nasenloch ein und rollen den Tupfer 5-mal entlang der Innenschleimhaut des Nasenlochs. Um sicherzugehen, dass sowohl Schleim als auch Zellen entnommen werden, ziehen Sie dann unter rotierenden Bewegungen den Probentupfer aus dem Nasenloch und fügen diesen in das mit der Probenflüssigkeit vorbereitetet Probenverarbeitungsröhrchen ein.

 

 

DIE TESTMETHODE

 

 

 

 

 

Geben Sie 12 Tropfen Buffer in das Probenverarbeitungsröhrchen.

 

 

 

 

 

 

Führen Sie den Tupfer in das Probenverarbeitungsröhrchen ein. Rühren Sie den Tupfer und drücken diesen 10-15 Mal mit dne Wänden des Probenverarbeitungsröhrchens zusammen.

 

 

 

 

 

Drücken Sie die Seiten des Röhrchens zusammen während Sie den Tupfer herausziehen. Es sollte so viel wie möglich der Flüssigkeit im Probenverarbeitungsröhrchen verbleiben. Entsorgen Sie den gebrauchten Tupfer gemäß Ihrem Entsorgungsprotokoll für biologische Gefahren.

 

 

 

 

Stecken Sie den Tropfer in das Probenverarbeitungsröhrchen.

 

 

 

 

 

 

Geben sie 3 Tropfen in die Testkassette.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 15 Minuten ergibt sich ein repräsentatives Ergebnis


INTERPRETATION DER TESTERGEBNISSE

 

 

 

 

Positiv: Es erscheint eine rote Linie auf der Qualitätskontrolllinie (C) und der Erkennungslinie (T). Dies deutet auf das Vorhandensein neuartiger Coronaviren -SARS-CoV-2- AntiGene oberhalb der Nachweisgrenze des Reagens in der Probe hin.

 

Negativ: Die Qualitätskontrolllinie (C) hat eine rote Linie. Dies bedeutet, dass kein Virus nachgewiesen beziehungsweise ein solcher unter der Nachweisgrenze liegt.

 

 

Ungültig: Auf der Erkennungslinie (T) erscheint eine rote Linie, dies deutet auf ein Versagen des Tests hin. Die Ursache ist möglicherweise eine unsachgemäße Bedienung oder die Testkassette ist beschädigt und unbrauchbar, es sollte erneut getestet werden.

 

Ungültig: Es erscheint keine rote Linie was auf ein Versagen hinweist. Die Ursache ist möglicherweise eine unsachgemäße Bedienung oder die Testkassette ist beschädigt und unbrauchbar, es sollte erneut getestet werden.





Adresse
Martina Mertens-Sampl
Hygieneprodukte
Röttekenstr. 20
33378 Rheda-Wiedenbrück
Kontakt
Tel: +49 151 - 50672580
Email: m.mertens-sampl@vewa-gmbh.com
Öffnungszeiten
Montag: 8-17 Uhr
Dienstag: 8-17 Uhr
Mittwoch: 8-17 Uhr
Donnerstag: 8-17 Uhr
Freitag: 8-17 Uhr